03 - Technischer Einsatz Silvretta Hochalpenstraße

Alarmierung mittels Pager der Kommandoschleife: Technischer Einsatz, Binden von ausgetretenen Flüssigkeiten

Bei Anfahrt wurde der Kommandant mittels Telefon von der FF Partenen bereits verständigt, dass es sich um einen schweren Verkehrsunfall von 2 Motorrädern handelt, wobei eines in einem Bachbett zu liegen kam. Bei Ankunft an der Unfallstelle war die FF Partenen bereits vor Ort und sicherte die Unfallstelle.

Wir unterstützten die Rettung und die FF Partenen bei der Bergung der schwerverletzten Personen, wiesen den Rettungshubschrauber ein und halfen bei der Bergung des Motorrades.

Außerdem errichteten wir Ölsperren in dem kleinen Bach, in dem ein Motorrad zu liegen kam und banden das ausgelaufene Öl auf der Straße mittels Ölbindemittel.

Wir konnten um 11:30 wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

zurück