09 - Nachbarschaftshilfe in Ischgl nach Unwetter

Alarmierung mittels Pager, Nachbarschaftshilfe Ischgl

Bei Alarmierung waren wir noch in der Feuerwehrhalle, aufgrund des vorangegangen Brandmeldealarms, und so konnten wir rasch mit RLF, ASF und KLF nach Ischgl fahren.

Bei der Anfahrt sahen wir im Bereich Ulrichshof schon die erste Mure, die nach einem heftigen Hagelschauer, die Straße mit Geröll verlegte. Wir sicherten die Bundesstraße und trieben die verängstigten Jungrinder,die in der Mure standen zur Herde zurück. Anschließend fuhren wir direkt ins Dorfzentrum von Ischgl, wo mehrere Keller bis ca. 50 cm mit Wasser vollgelaufen waren, da die Kanalisation überlastet war.

Wir unterstützten die Feuerwehren von Ischgl, Mathon und Kappl bei den Auspump und Aufräumarbeiten.

Wir konnten um 00:30 wieder ins Gerätehaus einrücken und rüsteten die Fahrzeuge für etwaige Folgeeinsätze wieder auf.

zurück